Wir leben Zahnarztrecht, wir leben Arbeitsrecht

Unsere Fachanwälte für Medizinrecht & Arbeitsrecht stehen Ihnen in sämtlichen rechtlichen Fragen stets zur Seite.


Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

michels. pmks steht für Rechtsberatung im Arbeits- und Gesundheitsrecht auf höchstem Niveau. Unseren Mandanten bieten wir innovative, pragmatische Lösungen und persönliche Beratung auf Augenhöhe. Unser hochspezialisiertes Team zeichnet sich durch Sorgfalt, Effizienz und Schnelligkeit aus.
Wir haben stets den Blick für das Wesentliche: Ihre Interessen.
 


Zahnärzte

Die rechtliche Beratung von ZahnärztInnen und ZMVZ gehört zu unseren Kernkompetenzen. Wir unterstützen unsere Mandanten in allen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Berufsausübung, beginnend mit der Niederlassung über Veränderungen wie Erweiterungen oder Zusammenschlüsse bis zur Abgabe der Praxis. Insbesondere der Erwerb und die Abgabe einer Praxis verlangen eine gründliche rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Prüfung und passgenaue Gestaltung, um den individuellen Anforderungen des erwerbenden oder abgebenden Arztes gerecht zu werden. Dies gilt auch für die Gründung und Beratung von örtlichen und überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaften.
Hierfür bieten wir die gesellschaftsrechtliche Gestaltung sowie die umfassende rechtliche Prüfung aller erforderlichen Verträge ebenso wie die Begleitung der Zulassungsfragen für unsere Mandanten an. Dasselbe gilt für sonstige Zusammenschlüsse sowie Anstellungs- und Vertretungskonstellationen.

Neben den rechtlichen Aspekten sind wir die Strategen an der Seite unserer Mandanten, um ihre Vorhaben bestmöglich umzusetzen. In diesem Zuge kommt es oft darauf an, den richtigen Schritt zum richtigen Zeitpunkt zu tun und dabei die einzuhaltenden Antragsfristen und Sitzungstermine mit der vertraglichen Gestaltung zu koordinieren.
Der richtige Zeitplan entscheidet oft über die erfolgreiche und vor allem fristgerechte Erreichung des angestrebten Ziels.

Neben unserer Expertise und Erfahrung verfügen wir ergänzend über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern, die wir ggf. einbinden, so dass unsere Mandanten eine Beratung aus einer Hand erhalten.

Für unsere Mandanten führen wir zudem Vergütungsklagen und berufsrechtliche sowie approbationsrechtliche Verfahren.


Zahnärztliche MVZ

Bei der Beratung von zahnärztlichen MVZ können wir auf eine jahrelange Erfahrung zurück-greifen. Als der neue Leistungserbringer 2004 in die vertragsärztliche Versorgung Einzug erhielt, haben unsere Rechtsanwälte die ersten MVZ gegründet.
Erst mit dem Wegfall des Gründungserfordernisses „fachübergreifend“ gewann die Zulassung zahnärztlicher MVZ wirklich Bedeutung. Seitdem können wir auf Erfahrungen aus einer Vielzahl von MVZ-Gründungen zurückgreifen. Dabei begleiten wir sowohl inhabergeführte Versorgungszentren als auch Versorgungszentren in Trägerschaft von Krankenhäusern.

Wir übernehmen - auch für komplexe Gestaltungen -
die gesellschaftsrechtliche Umsetzung sowie die umfassende rechtliche Prüfung aller erforderlichen Verträge ebenso wie die Begleitung der Zulassungsfragen. Neben den rechtlichen Aspekten sind wir die Strategen an der Seite unserer Mandanten, um ihre Vorhaben bestmöglich umzusetzen.
Gerade Neuzulassungen von MVZ aber auch deren Veräußerung an bzw. der Erwerb durch Investoren erfordern ein hohes Maß an Erfahrung, um den richtigen Zeitplan an- und umzusetzen. Dabei verfügen wir ergänzend über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern, die wir ggf. einbinden, so dass unsere Mandanten eine Beratung aus einer Hand erhalten.

Der Betrieb eines MVZ wirft zudem eine Reihe von rechtlichen Fragen zum Beispiel zur Anstellung, Zulassung, Vergütung, Kooperation, Versorgungsauftrag, auf. Wir stehen unseren Mandanten hierbei verlässlich zur Seite.


Vertragsgestaltung/Vertragsberatung

Verträge sind die Grundlage jeder Kooperation.
Medizinische Versorgungszentren gehören ebenso wie Berufsausübungsgemeinschaften
und Praxisgemeinschaften zu unseren Mandanten.

Wir beraten zu allen vertragsrechtlichen Fragestellungen in den Phasen der Tätigkeit beginnend mit der Gründungsberatung. Die Gestaltung und Prüfung von Gesellschaftsverträgen, Kooperationsverträgen sowie die rechtliche Begleitung der Praxisübernahme/-abgabe gehören ebenso zu unserer Tätigkeit wie die Beratung bei der Auseinandersetzung der genannten Kooperationsformen.
Die Vertragsberatung wird ergänzt durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten im Arbeitsrecht sowie unserem Netz aus Kooperationspartnern, mit denen wir auf Wunsch eine Beratung aus einer Hand anbieten können.


Arbeitsrecht für Zahnärzte

Zu unserem Beratungsspektrum gehört die umfassende arbeitsrechtliche Betreuung von Zahnarztpraxen und ZMVZ.

Unsere Mandanten unterstützen wir gern im Zuge der Vertragsverhandlung und -gestaltung. Gerade variable Vergütungen und Bonusabsprachen sind immer wieder Gegenstand von zahnärztlichen Arbeitsverträgen und bieten Konfliktpotential. Dies gilt es durch sorgfältige Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Natürlich führen wir aber auch, wenn nötig, die notwendigen gerichtlichen Auseinandersetzungen für unsere Mandanten.

Zahnarztrecht

Jens Peter Jahn ist Fachanwalt für Medizinrecht und als Partner der Sozietät vom Standort Köln aus tätig.

Empathie, interdisziplinäres Denken und Durchsetzungsvermögen: Dies sind Eigenschaften, die Jens-Peter Jahn prägen und ihm bei der Betreuung seiner Mandanten seit mittlerweile fast 20 Jahren Beratungstätigkeit im Gesundheitswesen zugutekommen. Er berät Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen in allen medizinrechtlichen Fragestellungen, z.B. zum Vertragszahnarztrecht oder auch dem Berufsrecht der Heilberufe. Seit vielen Jahren hat Jens-Peter Jahn eine ausgewiesene Spezialisierung in der Beratung von Zahnarztpraxen und zahnärztlichen MVZ die er für seine Mandanten in die tägliche Beratung aber auch diversen Seminarveranstaltungen einfließen lässt.

Image
Image

Arbeitsrecht

Markus Pillok ist Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Partner der Sozietät und vom Standort Köln aus tätig.

Ruhe, Pragmatismus und Verhandlungsstärke: Das sind die herausragenden Eigenschaften von Markus Pillok, auf die sich seine Mandanten seit mehr als 25 Jahren verlassen können. Markus Pillok vertritt neben Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen Zahnarzt-praxen, Zahnärzte und MVZ in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen.

Jens-Peter Jahn
Jens-Peter JahnFachanwalt für Medizinrecht, Partner der SozietätJahn@Dental-Concepts.net
Jens Peter Jahn ist Fachanwalt für Medizinrecht und als Partner der Sozietät vom Standort Köln aus tätig. Empathie, interdisziplinäres Denken und Durchsetzungsvermögen: Dies sind Eigenschaften, die Jens-Peter Jahn prägen und ihm bei der Betreuung seiner Mandanten seit mittlerweile fast 20 Jahren Beratungstätigkeit im Gesundheitswesen zugutekommen. Er berät Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen in allen medizinrechtlichen Fragestellungen, z.B. zum Vertragszahnarztrecht oder auch dem Berufsrecht der Heilberufe. Seit vielen Jahren hat Jens-Peter Jahn eine ausgewiesene Spezialisierung in der Beratung von Zahnarztpraxen und zahnärztlichen MVZ die er für seine Mandanten in die tägliche Beratung aber auch diversen Seminarveranstaltungen einfließen lässt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Rufen Sie uns an

0800 - 000 63 43

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.